DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

04.04.15 3.Osterschutzdienst

Unser Osterschutzdienst war wieder einmal ein voller Erfolg. Obwohl das Wetter schrecklich war, waren lauter nette Leute und 19 aktive Hunde vor Ort. Leider habe ich im Eifer der Gefechts das Fotografieren vergessen und deshalb nicht von allen Hunden Bilder. Gott sei Dank hat Michael Breskott seine Fotos freizügig zur Verfügung gestellt.

Briardbaby Dschinn möchte sich das Ganze erst einmal von der sicheren Warte aus ansehen.

Bouvier des Flandres Karlson hat heute keine Lust und läßt Herrchen links liegen.

Sein großer Bruder Henry ist schon zum dritten Mal hier und mit Begeisterung bei der Sache.

Welshterrier Lotta zeigt den Großen wo's langgeht!

Bibi die kleine Hexe ist zu einer beeindruckenden Ardennes-Schönheit gereift.

Was ihre Schwester Bambi einmal hat, gibt sie nicht mehr her. Frau muss sich schließlich durchsetzen!

Bruder Bazi, der kleine Angeber beißt schon am harten Arm - und wie!

Ardennes Moses ist beim Schutzdienst wie immer Feuer und Flamme.



Briard Hasenhirsch Airy wird schon acht Jahre alt und ist kein bisschen müde! Sie erinnert uns sehr an unsere liebe Fabi.



Ihr jüngerer Bruder Bizzi gibt wie immer Vollgas.

Briard Daikiri macht Harakiri.

Halbbruder Czappa in Aktion.

Papa Raziel verbellt den Helfer im Versteck.

Mama Aellis ist bereits geprüfter Schutzhund.

Picard Fred ist erstaunt, dass der Helfer heute ganz anders aussieht als zuhause. Aber egal, er spielt trotzdem!

TOP